Stephen Hawking – Eines der großen Genies der Menschheit

//Stephen Hawking – Eines der großen Genies der Menschheit

Heute muss die Welt von einem Genie Abschied nehmen. Stephen William Hawking (Wiki) starb heute morgen im Alter von 76 Jahren. Der seit vielen Jahren von der Krankheit ALS gezeichnete Physiker war eines der großen Genies der Menschheit. Seine Theorien zum Kosmos und speziell zu schwarzen Löchern wird noch Generationen von Physikerinnen und Physikern beschäftigen.

Osterwitz: Ein kleiner Osterhase fragt einen anderen kleinen Osterhasen: „Du, sag mal, glaubst du eigentlich an Hühner?“

An der Villa Wewersbusch haben wir heute mit unseren Schülerinnen und Schülern über Hawking gesprochen, seine Physik, seine Erkrankung und sein Leben. 2016 hielt Hawking vor Studierenden der University of Cambridge eine Rede. Ein Zitat aus dieser Rede geben wir heute unseren Schülerinnen und Schülern mit:

„Versucht, den Dingen, die ihr seht, einen Sinn zu geben, und hinterfragt, aus was sich das Universum zusammensetzt. So schwer das Leben manchmal auch erscheinen mag, es gibt immer etwas zu tun und darin gut zu sein. Es ist wichtig, dass ihr einfach nie aufgebt. Denkt daran, in die Sterne zu sehen – und nicht auf eure Füße.“

Foto: www.cam.ac.uk

By | 2018-03-31T11:51:57+00:00 März 14th, 2018|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment