Lehrer, Kollege und Freund

/, News, Villa Wewersbusch/Lehrer, Kollege und Freund

Lieber Michael,

als du am 1. März 1993 in den Schuldienst eingetreten bist, hatten nur wenige Tage zuvor Wissenschaftler die Entdeckung des jüngsten je beobachteten Sterns verkündet. Wie recht sie hatten, wissen wir heute nach 25 Jahren ganz sicher, denn das Bergische Internat entdeckte damals einen echten Stern am Bildungshimmel.

Einen Mathematiklehrer, der es verstand, junge Menschen voller Inspiration, Witz und Hingabe von seinem Fach zu begeistern. Jede und jeder deiner Schülerinnen und Schüler, die du in dem vergangenen 25 Jahren unterrichtet hast, weiß noch heute von motivierenden Geschichten, Tipps und Tricks zu berichten um das schwere Fach Mathematik leichter zu verstehen. In Dir sahen und sehen unsere Schüler stets einen Fels in der Brandung des Schulalltags.

Osterwitz: Hoppeln zwei Hasen nach China. Sagt der eine zum anderen: „Wir hätten Stäbchen mitnehmen sollen, hier fallen wir auf mit unseren Löffeln.“

Auf Herrn Löser kann man einfach zählen. Das weiß ich aus erster Hand zu berichten, denn Du brachtest schon mir in der 8. Klasse die PQ-Formel bei und so mache Eselsbrücke von Dir half mir, Strahlensätze, Wurzeln und all die Quadrate zu begreifen.

Gemeinsam haben wir fantastisches erreicht. Denn, wo andere nach 20 Jahren Unterricht lieber den Dienst nach Vorschrift ableisten, da warst Du bereit als Schulleiter eine neue Schule mit aufzubauen, die Villa Wewersbusch, heute die modernste Schule Deutschlands. Einfach bei Null anfangen und Großes erreichen, den Mut und die Entschlossenheit zu zeigen. Für mich bist du Lehrer, Kollege und Freund. Danke!

Heute bist Du auch nach 25 Jahren Schule noch immer nicht müde. Nicht nur dein Unterricht, von Golf bis Mathematik, belebt unseren Schulalltag. Auch die Planung der großen Schulfahrt liegt Dir besonders am Herzen. Legendär sind schon heute unsere Fahrten nach Österreich und Holland mit über 200 Schülerinnen und Schüler.

Jeden Morgen begrüßt Du Kollegen und Schüler beim gemeinsamen Frühstückstisch und wirst nie müde oder kraftlos, du bist einfach Lehrer, bei dir kein Beruf, sondern eine Berufung.

Im Namen meiner Familie und dem gesamten Kollegium des Bergischen Internats und der Villa Wewersbusch bedanken wir uns für 25 Jahre voller Inspiration, Witz und besonders viel Herr Löser.

Florian Kesseler

By | 2018-03-31T11:53:48+00:00 März 1st, 2018|Allgemein, News, Villa Wewersbusch|0 Comments

Leave A Comment