Schule ohne Rassismus

/, Villa Wewersbusch/Schule ohne Rassismus

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage beschäftigt sich nicht nur mit dem klassischen Rassismus. Seit der Gründung des Projektes gilt: „Die Diskriminierung von Menschen wegen ihres Glaubens, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe und Herkunft, der Behinderung, der Schulart, der Nationalität und was auch immer, lehnen wir ab.“

Osterwitz: Trifft der Osterhase den Schneemann und sagt: „Möhre her, oder ich föhn dich!“

Der Titel ist kein Preis und keine Auszeichnung für bereits geleistete Arbeit, sondern ist eine Selbstverpflichtung für die Gegenwart und die Zukunft. Courage-Schulen sagen: Wir übernehmen Verantwortung für das Klima an unserer Schule, indem wir uns bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Als Paten für das Projekt konnten die Schüler gemeinsam mit ihrem Lehrer und Initiator Cihan Sazak niemand geringeren als den Wissenschaftsjournalisten und Moderator Ranga Yogeshwar gewinnen.

Bundeskoordination
Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage
Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11
10787 Berlin

Tel.: (030) 21 45 86 0
Fax: (030) 21 45 86 20

schule(at)aktioncourage.org

By | 2018-03-31T11:49:58+00:00 März 29th, 2018|News, Villa Wewersbusch|0 Comments

Leave A Comment