Swift Summit in der Flow Factory, Haderslev

Home/Aus dem Unterricht, Coding, iPad School, Villa Wewersbusch/Swift Summit in der Flow Factory, Haderslev

Endlich war es soweit und der erste Besuch in der Flow Factory, Haderslev stand an. Nachdem wir im letzten Jahr bei einem Meeting in der VUC Syd bereits den Bau der Schule begutachten konnten, hatten wir nun die Gelegenheit die fertige Flow Factory zu besichtigen. Die Ausstattung und das Innenleben steht dem imposanten Äußeren der Schule in nichts nach. Modernste Technik gepaart mit einem einzigartigen Konzept macht die Flow Factory zu einer der innovativsten Schulen weltweit. Auf dem Weg zum dänischen Abitur lernen die Schüler ihre Unterrichtsinhalte projektbasiert in Zusammenarbeit mit großen europäischen Firmen, wie Jack & Jones, Lego oder Joe & the Juice.

Das Swift Summit beschäftigte sich mit Schulen, die Programmieren mit Swift in ihr Curriculum aufgenommen haben.

Neben der Villa Wewersbusch nahmen Schulen aus ganz Europa teil und zeigten Wege und Beispiele, wie sie Swift und Programmieren im Unterricht einsetzen. Darunter waren sehr spannende Projekte, bei denen auch schon Apps von Schülern programmiert wurden, die im App Store zu finden sind.

Ebenso wurden viele Kontakte geknüpft und gemeinsame Projekte mit Schulen und Lehrern geplant.

Highlights der Veranstaltung waren die Workshops von unseren Bekannten von Lego, die uns auch schon in der Villa Wewersbusch besucht haben, von zwei Lehrern aus Irland, die ihre Ideen mit Spheros und Swift Playgrounds vorgestellt haben, sowie einem Programmierer von Apple, der extra aus den USA angereist ist und Xcode vorgestellt hat.

Es war, wie immer, eine absolut gelungene Veranstaltung, von der wir inspiriert, motiviert und vollgepackt mit neuen Ideen zurückreisen.

Wir möchten uns recht herzlich bei Jakob und Troels von der Flow Factory für ihre Gastfreundschaft bedanken und hoffen bald wiederzukommen.

By | 2017-06-25T09:07:49+00:00 Juni 25th, 2017|Aus dem Unterricht, Coding, iPad School, Villa Wewersbusch|0 Comments

Leave A Comment